Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Jetzt zu den Webinaren des Deutschen Lehrkräfteforums anmelden!

Auch im Sommer 2020 finden wieder Webinare im Rahmen des Deutschen Lehrkräfteforums statt. Hier präsentieren Lehrkräfte Erfahrungen aus ihrer Schulpraxis.

In den Webinaren präsentieren ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschen Lehrkräfteforums Unterrichtsansätze und -ideen aus ihrer Praxis, stellen Tools und Anwendungen vor, die sie nutzen oder berichten über erfolgreich umgesetzte Projekte. Die kostenfreien Webinare sind offen für alle Lehrkräfte, Referendare und Studierende, ebenso wie für interessierte Kolleginnen und Kollegen aus der Lehrerbildung.

Sie können sich bereits jetzt für das nächste Webinar anmelden:

Analog, digital oder gar hybrid? – Tipps für eine zeitgemäße Lehrer(aus)bildung
(6. August 2020, 18:00 Uhr)

Im Spannungsfeld zwischen Schulschließungen, Fern- und Präsenzunterricht traten Themen wie eine zeitgemäße Lehrer(aus)bildung in der öffentlichen Diskussion zu Unrecht in den Hintergrund. Umso wichtiger sind lebendige Konzepte der Implementierung in alle Phasen der Lehrerbildung. Ausgehend vom bereits seit 2017 etablierten Projekt DiBiS ("Digitale Bildung im Seminar"), das auf dem Deutschen Lehrkräfteforum 2017 erstmals vorgestellt wurde, sollen im Webinar praktische Umsetzungstipps diskutiert werden, die auch für schulinterne Fortbildungscurricular angewendet werden können – egal, wie analog, digital oder hybrid das neue Schuljahr auch werden wird. Referent ist Kai Wörner, Lehrer an der Realschule am Europakanal Erlangen II.

Zur Online-Anmeldung
 

Hybridunterricht: Distanz überwinden und Nähe schaffen beim Lernen
(27. August 2020, 18:00 Uhr)

Hybrider Unterricht kann dann gelingen, wenn die individuellen Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler über Phasen des Distanzlernens und des Präsenzunterrichts hinweg kontinuierlich von Lehrenden begleitet werden. Deshalb hat die Gestaltung einer Beziehungsebene beim Lernen auf Distanz eine Schlüsselrolle für den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler. Thema dieses interaktiven Webinars sind synchrone und asynchrone Kommunikationsformen, die digitalen Medien bieten, um Nähe im Lernen auf Distanz zu ermöglichen. Neben unterschiedlichen Formen des Feedbacks zum Beispiel durch die Lehrkraft, aber auch durch Peers liegt der Schwerpunkt auf den didaktischen Chancen, die Videokonferenzen für Lernprozesse in Distanzphasen bieten. Classroommanagement im Meetingraum, Lernarrangements mit Gruppenarbeitsphasen und Chancen für individuelles Feedback werden erläutert und erprobt. Das Webinar leiten Amelie Klinger und Steffen Wardemann, Lehrkräfte am Ruhr-Gymnasium in Witten.

Zur Online-Anmeldung

Das Deutsche Lehrkräfteforum ist eine Initiative von:

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um das Deutsche Lehrkräfteforum.