StartseiteErgebnisseProjekte

Projekte Informationen zu den 2021 eingereichten Projekten


AR/VR/XR in der Schule (augmented, virtuelle und erweiterte Realität)

Wolfgang Biegemann, Stefan Sönksen und Nils Löffler, Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in Husum

AR/VR/XR ... ist wie Sex bei Teenagern: Alle reden darüber. Jeder denkt, der dndere macht es. Niemand weiß genau, wie es richtig geht. Und die wenigsten tun es wirklich. Welche Möglichkeiten haben Schulen (aller Schularten), AR/VR/XR in der Schule einzusetzen?

Ziele und Zielgruppe
Ziele:
Was ist das Ganze (AR/VR/XR) überhaupt?
Welche Anwendungen und Möglichkeiten existieren bereits am Markt?
Was kann man davon sinnvoll in der Schule einsetzen?
Welche Möglichkeiten eignen sich für die Schule?
Welche Ausstattung und welche Kosten sind zu erwarten?
Ist das mit einem (für den Lehrenden) vertretbaren Aufwand umzusetzen?

Zielgruppe: Alle Lernenden und Lehrenden aller Schularten

Methodik und Didaktik
Wie kann man mit AR/VR/XR-Methoden das didaktische und methodische Spektrum erweitern und unterstützen? Beispiele für die Webanwendung Mozilla Hub:
Austellung
Irrgarten als Lernpfad
Escaperoom Digitaltechnik

Durchführung
In der Berufsfachschule für Medieninformatik (Gründung 2019) stehen uns sowohl die Lehrenden als auch die Lernenden zur Verfügung, um diese Fragen (siehe Ziele) im Rahmen eines ganzjährigen Projektes zu bearbeiten.

Erwartungshaltung
Die Ergebnisse werden über die Schule hinaus auf unserer Webseite bekannt gegeben. Die Berufsschule Husum etabliert sich als Leuchtturm-Schule im Bereich AR/VR/XR. Das Projekt erzeugt eine große Motivation für die Lehrenden und Lernenden.

Zusammenarbeit / Akteure
Zusammenarbeit mit der Firma Cyan Planet, München, Ninja Mueller (Fortbildung Mozilla Hubs, außerschulischer Partner)
Kontaktaufnahme zur Firma deinhub.ch. Sie setzen Mozilla Hub im Unterricht ein (Schulung und Knowhow-Transfer)
Kontakt zur Smart Learning Community um Sirkka Freigang aus Berlin besteht (Austausch und Knowhow-Transfer)
Nutzung der Discord-Gruppe Educators in VR

Voraussetzungen
Unser Berufsfachschulteam besteht aus Ingenieuren der Elektrotechnik und Informatik verschiedener Fachrichtungen. Wir sind mit Rechnern gut ausgestattet. Wir wollen auch externe Firmen als Partner gewinnen. VR-Hardware benötigen wir noch.

Zeitplan
Schulung bei den Firmen bis Sommer 2022.
Projekte in der Schule mit 2-4h pro Woche in der Berufsfachschule Unter- und Oberstufe (jeweils ca. 20 Lernende) fortlaufend.

Einsatz Fördergeld
Einweisung/Fortbildung bei den Firmen
Qualitativ gute Cardboards im Klassensatz
VR-Brillen und Controller für VR-Erlebnisse

 
 



 

 

Das Deutsche Lehrkräfteforum ist eine Initiative von:

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um das Deutsche Lehrkräfteforum.